Türkischer Gesundheitsminister besucht Schuscha

  23 September 2022    Gelesen: 314
  Türkischer Gesundheitsminister besucht Schuscha

Der türkische Gesundheitsminister Fahrettin Koca besuchte Schuscha, die Kulturhauptstadt Aserbaidschans, berichtet AzVision.az.

Der türkische Minister wurde Zeuge der Folgen des armenischen Vandalismus in Schuscha.

Minister Koca besichtigte die abgeschossenen Statuen berühmter Aserbaidschaner in Schuscha und besichtigte Dschidir Düzü.

Der türkische Minister zeigte sich zuversichtlich, dass die Stadt Sсhusсha in naher Zukunft ihr historisches Aussehen wiederherstellen wird.

Koca reiste zusammen mit seinem aserbaidschanischen Amtskollegen Teymur Musayev und dem türkischen Botschafter in Aserbaidschan, Cahit Bagci, nach Sсhusсha.


Tags:


Newsticker