Aserbaidschanisches Außenministerium antwortet auf die Erklärung der US-Botschaft in Armenien

  23 September 2022    Gelesen: 285
  Aserbaidschanisches Außenministerium antwortet auf die Erklärung der US-Botschaft in Armenien

Die einseitige und verzerrende Erklärung der US-Botschaft in Armenien am 23. September im öffentlichen Fernsehen des Landes sei zutiefst bedauerlich, berichtet AzVision.az unter Berufung auf das Außenministerium Aserbaidschans.

„Wir fordern die US-Botschaft auf, in solch heiklen Fragen eine verantwortungsvolle Haltung einzunehmen und von einseitigen Erklärungen zugunsten Armeniens Abstand zu nehmen.

Ein solcher Ansatz trägt nicht zur Förderung der Friedensagenda in der Region bei, sondern ermutigt im Gegenteil revanchistische und separatistische Kreise in Armenien und erhöht dadurch die Spannungen in der Region.

Gleichzeitig wirft diese Position einen Schatten auf die Neutralität und Unparteilichkeit der Vereinigten Staaten, die versuchen, ihre Rolle im Prozess der Normalisierung der Beziehungen zwischen Armenien und Aserbaidschan zu spielen“, heißt es in der Erklärung.


Tags:


Newsticker