Erdogan wird Gespräche mit Wladimir Putin und Wolodymyr Selenskyj führen

  26 September 2022    Gelesen: 260
 Erdogan wird Gespräche mit Wladimir Putin und Wolodymyr Selenskyj führen

„Für die Ukraine sollte ein gerechter Frieden erreicht werden. Weil ihr Land besetzt ist." AzVision berichtet, dass der türkische Außenminister Mevlud Cavusoglu dies bei einem Treffen mit japanischen Journalisten gesagt habe.

Er erinnerte daran, dass sich Ende März Vertreter Russlands und der Ukraine in Istanbul trafen: "Damals waren wir hoffnungsvoller, dass Frieden erreicht wird."

Laut M. Cavusoglu sind im Moment neue Realitäten entstanden: „Die Situation für die Ukraine ist heikler. Weil sein Land besetzt ist."

Cavusoglu sagte, dass die Parteien nicht in einer schwachen Position mit am Tisch sitzen wollen: "Wenn beide Seiten verstehen, dass es keinen Gewinner des Krieges geben wird, wird es ihnen leichter fallen, an den Verhandlungstisch zurückzukehren."

Er betonte, dass er ein Gespräch mit den russischen und ukrainischen Kollegen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, Wladimir Putin und Wolodymyr Selenskyj führen werde. "Wir haben noch Hoffnung. Unser Ziel ist es, die Führer zusammenzubringen."

M. Cavusoglu sagte, dass es westliche Länder gibt, die eine Verlängerung des Krieges in der Ukraine wollen: "Für Frieden müssen wir auch sie überzeugen."


Tags:


Newsticker