Ukrainischer Außenminister: „Russland nutzt die Energie- und Nahrungsmittelkrise als Waffe“

  03 Oktober 2022    Gelesen: 153
Ukrainischer Außenminister: „Russland nutzt die Energie- und Nahrungsmittelkrise als Waffe“

Der russische Präsident Wladimir Putin befindet sich nicht nur im Krieg mit der Ukraine, sondern mit der ganzen Welt. Er nutzt die Energie- und Ernährungskrise als Waffe.

AzVision berichtet, dass Dmytro Kuleba, Außenminister der Ukraine, dies gesagt hat.

Die ganze Welt solle sich gegen diesen Schritt des Kremls wehren, sagte der Minister: „Russland will Länder, die es nicht mit Raketen erreichen kann, mit Hunger und Kälte treffen. Aber wir werden nicht zulassen, dass Moskau seine Ziele erreicht."

D. Kuleba glaubt, dass strengere Sanktionen und Unterstützung für die Ukraine auf allen Plattformen den Kreml schwächen können.


Tags:


Newsticker