Präsident Ilham Aliyev: „Aghdam wurde während der Besatzungsjahre vollständig zerstört“

  05 Oktober 2022    Gelesen: 133
  Präsident Ilham Aliyev:  „Aghdam wurde während der Besatzungsjahre vollständig zerstört“

"Aghdam wurde während der Besatzungsjahre vollständig zerstört."

AzVision berichtet, dass der Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, dies bei der Eröffnungszeremonie des Aserbaidschanischen Nationalen Stadtplanungsforums in Aghdam zum Thema „Nachhaltige Entwicklungsziele“ und „Neue Städteagenda“ gesagt habe – als führende Kraft für Wiederaufbau und Wiederaufbau in der Post- Konfliktzeit.

Das Staatsoberhaupt begrüßte die Teilnehmer des Forums: „Willkommen in Aghdam. Ich bin sehr froh, dass wir dieses Forum hier organisiert haben – an dem Ort, wo einst die Stadt Aghdam lag. Wie Sie jetzt sehen können, gibt es keine Spur von der Stadt. Aghdam war die größte Stadt Karabachs. Es wurde nicht während des Ersten Karabachkrieges zerstört, sondern während der Besatzungsjahre."

Der Präsident von Aserbaidschan betonte, dass die Stadt während der Besatzungsjahre vollständig zerstört, die Steine ​​der Gebäude gestohlen und verkauft wurden: „Armenier hielten früher Schweine und Kühe in der Juma-Moschee. Was Sie in Aghdam sehen, können Sie in jeder Stadt der Region Karabach sehen."

Präsident Ilham Aliyev wies darauf hin, dass die Städte Füzuli, Dschabrail und Gubadli vollständig zerstört wurden.


Tags:


Newsticker