Parlamentspräsidenten Aserbaidschans und der Türkei trafen sich - FOTOS

  06 Oktober 2022    Gelesen: 256
 Parlamentspräsidenten Aserbaidschans und der Türkei trafen sich - FOTOS

Die Sprecherin der Milli Majlis, Sahiba Gafarova, traf sich am 6. Oktober im Rahmen ihrer Geschäftsreise nach Indonesien mit der Sprecherin der Großen Nationalversammlung der Türkei, Mustafa Shentop, in der Hauptstadt Jakarta.

AzVision informiert, dass Mustafa Shentop, Sprecher der Nationalversammlung, seine Genugtuung über das Treffen mit der Sprecherin des Milli Majlis, Sahiba Gafarova, zum Ausdruck gebracht und unserem Militärpersonal, das infolge der Provokationen Armeniens starb, sein Beileid ausgesprochen hat. Diese Provokation Armeniens zeige einmal mehr, wie wichtig dauerhafter Frieden und Sicherheit in der Region seien. Der Vorsitzende der Großen Nationalversammlung der Türkei betonte, dass Armenien das Friedensabkommen unterzeichnen sollte und es keinen anderen Weg zur Stabilität gebe.

Er sprach über die großen Wiederaufbau- und Restaurierungsarbeiten, die in den befreiten Gebieten Aserbaidschans durchgeführt wurden, und drückte seine Zufriedenheit über die erfolgreiche Fortsetzung der Arbeit aus, die in Richtung der vollständigen Restaurierung der Kulturhauptstadt Schuscha und Karabachs insgesamt geleistet wurde. Mustafa Shentop brachte zum Ausdruck, dass sie froh sind, dass die Dörfer Zabux und Sus in Lachin ins Mutterland zurückgekehrt sind.

Bei dem Treffen drückte der Vorsitzende des Parlaments erneut seine Zufriedenheit mit dem hohen Niveau der Beziehungen zwischen unseren befreundeten und brüderlichen Ländern und Parlamenten aus und stellte fest, dass unsere Beziehungen von Jahr zu Jahr ausgebaut werden.

Die Sprecherin der Milli Majlis Sahiba Gafarova dankte der Sprecherin der Großen Nationalversammlung der Türkei für das aufrichtige Treffen und die geäußerten Meinungen und betonte, dass die unerschütterliche Freundschaft und die brüderlichen Beziehungen zwischen unseren Ländern und Völkern heute ein Beispiel für alle Staaten sind. Sie verwies auf die besondere Rolle der Staatsoberhäupter unserer beiden brüderlichen Länder bei der Weiterentwicklung und dem Ausbau dieser Beziehungen. Sprecherin Sahiba Gafarova erinnerte an das Treffen zwischen dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan im Rahmen des "Shanghai Cooperation Organization" Summit, das am 15 Unsere Präsidenten dienen im Allgemeinen dazu, unsere Bruderschaft weiter zu stärken.

Bei dem Treffen machte die Vorsitzende des Milli Majlis darauf aufmerksam, dass das Jahr 2023 sowohl in der Türkei als auch in Aserbaidschan voller historischer Jahrestage ist. Das kommende Jahr markiert den 100. Jahrestag der Geburt von Heydar Aliyev, dem Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes, dem Gründer des unabhängigen Staates Aserbaidschan, einem herausragenden Politiker und Staatsmann. Das Jahr 2023 steht außerdem im Zeichen der Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag der Gründung der Republik Türkei. Sie wies darauf hin, dass im Zusammenhang mit beiden historischen Ereignissen Großveranstaltungen in unseren Bruderländern geplant sind.

Die Vorsitzende des Milli Majlis erklärte, dass sich die Beziehungen zwischen unseren Parlamenten im Einklang mit dem Geist und der Dynamik der Beziehungen zwischen unseren Bruderländern und -völkern entwickeln, und sagte, dass die interparlamentarische Zusammenarbeit des Milli Majlis und TBMM erfolgreich auf bilateraler Ebene umgesetzt wird , dreiseitige und multilaterale Formate. Die Umsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit im Rahmen internationaler interparlamentarischer Institutionen und Plattformen, die gegenseitige Unterstützung der Positionen unserer Länder durch unsere Abgeordneten ist ein klares Zeichen für das hohe Niveau unserer unerschütterlichen freundschaftlichen und brüderlichen Beziehungen.

Bei dem Treffen wurden Meinungen zu anderen Themen von beiderseitigem Interesse ausgetauscht.


Tags:


Newsticker