Internationale Blogger lernten die Ruinen der Städte Füzuli und Schuscha kennen

  29 November 2022    Gelesen: 366
  Internationale Blogger lernten die Ruinen der Städte Füzuli und Schuscha kennen

Blogger aus mehr als 10 Ländern der Welt machten sich mit der Verwüstung bekannt, die in den Städten Füzuli und Schuscha angerichtet wurde.

Nach Angaben von AzVision vom Eurasischen Regionalzentrum des Jugendforums der Organisation für Islamische Zusammenarbeit fand der Besuch in den befreiten Gebieten im Rahmen des Projekts „Zeig mir Aserbaidschan“ – Schuscha-Camp internationaler Blogger statt.

Das Hauptziel des Projekts ist es, die Wahrheit über Aserbaidschan und Karabach in der Welt zu verbreiten. Unser Ziel ist es, die Anzahl der Aufrufe von Videoberichten bis Ende dieses Jahres auf 10 Millionen zu steigern.

Neben den befreiten Gebieten besuchten die Blogger Scheki, Ismayilli und Schamakhi, wo sie den Scheki Khan-Palast, die Karawanserei, die alten Straßen und Moscheen dieser Regionen sowie die in Jotari Alban-Udi gelegene Kirche kennenlernten im Dorf Nic in der Region Gabala, in der basgalischen Kalaghayi-Werkstatt und an anderen Orten.


Tags:


Newsticker