Aserbaidschan und EU erörtern die Abhaltung eines zweiten Treffens des Verkehrsdialogs auf hoher Ebene in Baku

  01 Dezember 2022    Gelesen: 392
  Aserbaidschan und EU erörtern die Abhaltung eines zweiten Treffens des Verkehrsdialogs auf hoher Ebene in Baku

Aserbaidschan und die Europäische Union haben die Fragen im Zusammenhang mit der Abhaltung des zweiten Treffens des hochrangigen Verkehrsdialogs in Baku erörtert, als der Minister für digitale Entwicklung und Verkehr des Landes, Raschad Nabiyev, mit der EU-Kommissarin für Verkehr, Adina Vălean, in Brüssel zusammentraf.

Die Seiten besprachen auch die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Europäischen Union im Verkehrsbereich, insbesondere im Luftverkehr.


Tags:


Newsticker