Jeyhun Bayramov traf sich mit dem Außenminister der Niederlande - FOTO

  01 Dezember 2022    Gelesen: 393
  Jeyhun Bayramov traf sich mit dem Außenminister der Niederlande   - FOTO

Der aserbaidschanische Außenminister Jeyhun Bayramov traf im Rahmen des 29. Treffens des Ministerrates der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) mit dem stellvertretenden Ministerpräsidenten des Königreichs der Niederlande, Außenminister Wopke Hoekstra, zusammen Lodz.

AzVision wurde darüber vom Außenministerium Aserbaidschans informiert.

Bei dem Treffen wurden aktuelle Themen der aktuellen bilateralen Kooperationsagenda zwischen Aserbaidschan und den Niederlanden, einschließlich der aktuellen regionalen Situation, diskutiert.

Die Parteien stellten fest, dass es Potenzial für die Entwicklung bestehender Beziehungen zwischen den beiden Ländern gibt und dass es wichtig ist, den politischen Dialog fortzusetzen.

Minister Jeyhun Bayramov informierte die andere Partei über die neuen Realitäten, die in der Region nach dem 44-tägigen Vaterländischen Krieg, dem Normalisierungsprozess zwischen Aserbaidschan und Armenien und den von Aserbaidschan unternommenen Schritten zur Förderung der Friedensagenda entstanden sind. Es wurde festgestellt, dass die anhaltenden Provokationen Armeniens, einschließlich der Drohung mit Minen, die Friedenskonsolidierung behindern. Es wurde betont, dass einseitige Ansätze von Gesetzgebern dem Normalisierungs- und Friedensprozess nicht dienlich seien.

Bei dem Treffen wurden auch andere Themen von beiderseitigem Interesse erörtert.


Tags:


Newsticker