An „Brüderliche Faust"-Übungen beteiligtes Militärpersonal ausgezeichnet

  06 Dezember 2022    Gelesen: 151
  An „Brüderliche Faust"-Übungen beteiligtes Militärpersonal ausgezeichnet

Das Militärpersonal wurde während des Tages der Ehrengäste ausgezeichnet, der im Rahmen der gemeinsamen aserbaidschanischen und türkischen Übungen am 6. Dezember stattfand, sagte das aserbaidschanische Verteidigungsministerium gegenüber AzVision.az.

Aserbaidschans Verteidigungsminister Generaloberst Zakir Hasanov und der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar zeichneten eine Gruppe aserbaidschanischer und türkischer Soldaten aus, die sich bei den Übungen hervorgetan haben.

Anschließend hielten die Verteidigungsminister beider Bruderländer Reden.

Hulusi Akar äußerte sich zufrieden über die Teilnahme am Tag der Ehrengäste, der im Rahmen der Übungen, zusammen mit dem Generalstabschef und anderen Befehlshabern der Truppentypen abgehalten wurde. Der türkische Verteidigungsminister stellte fest, dass es in einer Zeit zunehmender Bedrohungen und Gefahren auf der ganzen Welt nur mit einer starken Armee möglich sei, die Sicherheit beider Länder und der Nation zu gewährleisten. Auch gemeinsame Übungen sind wichtig für den gegenseitigen Erfahrungsaustausch und die Steigerung der Professionalität.

Hulusi Akar betonte, dass die Türkei Aserbaidschan immer zur Seite stehe und bereit sei, sich gegen alle Drohungen und Provokationen zu einer Faust zu vereinen, und bemerkte, dass „der Freund unseres Freundes unser Freund“ und „der Feind unseres Freundes unser Feind“ sei.

Generaloberst Zakir Hasanov sagte, er sei froh, türkische Soldaten in Aserbaidschan zu sehen. Der Verteidigungsminister betonte, dass alle Truppengattungen bei den Übungen ihre Aufgaben auf hohem Niveau erfüllten. Minister Hasanov sagte: „Nach dem 44-tägigen Krieg werden auf Anweisung des Präsidenten der Republik Aserbaidschan, des siegreichen Oberbefehlshabers der Streitkräfte Ilham Aliyev, Reformen durchgeführt, um die aserbaidschanische Armee an das Modell der türkischen Streitkräfte anzupassen. Wir haben Glück, denn die türkischen Streitkräfte sind eine der führenden Armeen der Welt. Als eine Nation, zwei Staaten nutzen wir diese Chance effektiv. Die türkisch-aserbaidschanische Bruderschaft ist ewig. Es lebe die türkisch-aserbaidschanische Bruderschaft!“


Tags:


Newsticker