Außenministerium forderte aserbaidschanische Bürger dringend auf, den Iran nicht zu besuchen

  03 Juni 2023    Gelesen: 276
 Außenministerium forderte aserbaidschanische Bürger dringend auf, den Iran nicht zu besuchen

"Angesichts des Terroranschlags gegen die aserbaidschanische Botschaft im Iran im Januar dieses Jahres und aufgrund unserer begrenzten diplomatischen Vertretung im Iran wird den Bürgern Aserbaidschans dringend davon abgeraten, den Iran zu besuchen, es sei denn, dies ist notwendig, und diejenigen, die ihn besuchen, werden dies auch tun Es wird dringend empfohlen, äußerste Vorsicht walten zu lassen."

AzVision berichtet, dass dies vom Außenministerium Aserbaidschans gemeldet wurde.

Es wurde darauf hingewiesen, dass die Bürger Aserbaidschans, die sich derzeit im Iran aufhalten, verpflichtet sind, die Sicherheitsvorschriften einzuhalten.

Aserbaidschanische Staatsbürger im Iran können sich für konsularische und andere Anträge auf folgende Weise an das Generalkonsulat von Aserbaidschan in Täbris wenden:

ADRESSE: 9 Arif Street, Valiyasr, Täbris

TEL: (+98413) 333 48 03

FAX: (+98413) 331 53 80

E-MAIL: [email protected]

WEBSITE: tabriz.mfa.gov.az


Tags:


Newsticker