Ein Barrel von “AzeriLight“ kostet fast 53 Dollar

15:45   17 Auqust 2017    361

Die Ölpreise sind an den Börsen wieder gestiegen, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAC bekannt.

Ein Barrel (159 Liter) der Sorte “Light“ verteuerte sich an der Börse “NYMEX“ (New York Mercantile Exchange) um 7 Cent und kostete 46,81 Dollar.

Bei den Auktionen an der Londoner Börse ICE (InterContinental Exchange Futures) stieg der Preis für ein Fass der Nordseesorte “Brent” um 11 Cent und lag bei 50,38 Dollar.

Ein Barrel der aserbaidschanischen Sorte “AzeriLight“ stieg um 0,61 Dollar an und kostete damit 52,99 Dollar.

Quelle:Azertag.de

Tags:


Weitere Artikel der Rubrik