Aserbaidschan präsentiert sein touristisches Potential in russischen Städten

  06 Oktober 2017    Gelesen: 780
Aserbaidschan präsentiert sein touristisches Potential in russischen Städten
Nach Angaben des Informationsdienstes des russischen Reiseveranstalters "Tour a Vent" wird am 9. Oktober in den russischen Städten Moskau, Jekaterinburg, St. Petersburg und Kasan touristisches Potenzial Aserbaidschans präsentiert werden.
AZERTAC zufolge tritt als Veranstalter Reiseveranstalters "Tour a Vent" auf. Tour a Vent wahrnimmt die Funktion der Vertretung des aserbaidschanischen Ministeriums für Kultur und Tourismus.

Ziel der Roadshow ist es, touristisches Potenzial Aserbaidschans in Russland zu fördern, russische Touristen mit touristischen Möglichkeiten der Regionen des Landes bekannt zu machen, Vertreter des russischen Tourismusgeschäftes in eine Zusammenarbeit einzubeziehen.

Das Touristenzentrum "Shahdag", die Hotelketten, "Kaukasus" und "Absheron Hotel Group", die Hotels Fairmont, Rixos, Naftalan, Gashalti und andere Hotels werden mit Präsentationen auftreten.

Die Veranstaltung wird in jeder Stadt mit einem Teetisch gedeckt mit nationalen Süßigkeiten enden.

Tags:


Newsticker