Wirtschaftsminister von Aserbaidschan besucht Jordanien und Ägypten

  19 Februar 2018    Gelesen: 1343
Wirtschaftsminister von Aserbaidschan besucht Jordanien und Ägypten
Aserbaidschan wird die Aussichten für eine Ausweitung der Zusammenarbeit mit Jordanien und Ägypten diskutieren, teilte das aserbaidschanische Wirtschaftsministerium am 19. Februar mit.

Die Diskussionen finden im Rahmen der regelmäßigen Treffen der aserbaidschanisch-jordanischen und der aserbaidschanisch-ägyptischen zwischenstaatlichen Kommissionen statt.

Das Treffen der aserbaidschanisch-jordanischen Regierungskommission für Handel, wirtschaftliche und technische Zusammenarbeit wird am 19. und 20. Februar in Amman stattfinden, während das Treffen der aserbaidschanisch-ägyptischen zwischenstaatlichen Kommission für wirtschaftliche, technische und wissenschaftliche Zusammenarbeit am 21.-22. Februar in Kairo stattfinden wird.

Eine aserbaidschanische Delegation unter Führung von Wirtschaftsminister Shahin Mustafayev wird nach Ägypten und Jordanien reisen, um an beiden Treffen teilzunehmen.

Aserbaidschans Handelsumsatz mit Jordanien belief sich auf 6,65 Millionen Dollar, während der Handelsumsatz mit Ägypten im vergangenen Jahr 8,03 Millionen Dollar betrug, teilte der Staatliche Ausschuss für Statistik in Aserbaidschan mit.

Adil


Tags: