So wird sich Polen gegen angebliche russische Angriffe verteidigen – Medien

  23 April 2018    Gelesen: 888
So wird sich Polen gegen angebliche russische Angriffe verteidigen – Medien

Die US-amerikanische Zeitschrift „The National Interest“ hat einen möglichen Krieg Polens gegen Russland einer Analyse unterzogen. Laut der Zeitschrift wird sich Polen gegen Raketen- und Luftangriffe mithilfe von sowjetischen Waffen verteidigen.

Wie die US-Zeitschrift bemerkte, werde der Luftraum über Polen von sowjetischen Waffensystemen sowie von einigen nationalen Systemen geschützt.  

Dabei würden in Polen bis heute die Mitte der 1940er-Jahre entwickelten sowjetischen Flugabwehrkanonen S-60 in Dienst stehen. Polen setze auch die sowjetische Flugabwehrkanone SU-23-2 ein, die  schon 1960 in der Sowjetunion in Betrieb genommen worden sei. Ungeachtet dessen habe Polen diese Kanone mit einem Elektroantrieb sowie mit einem Feuerleitsystem ausgestattet.

Die Zeitschrift erinnerte daran, dass die polnische Luftabwehr in der nächsten Zukunft das US-Flugabwehrraketen-System Patriotbekommen würde. Nach Ansicht der Experten könne das zu einigen Integrationsproblemen im Luftverteidigungssystem führen.   

Anfang Juli 2017 hatten das polnische Verteidigungsministerium und das Pentagon das Abkommen über die Übergabe der polnischen Seite der Flugabwehrkomplexe Patriot unterschrieben. Laut dem Abkommen wird Polen bis 2022 die Flugabwehrkomplexe erhalten. Geplant ist, dass die USA ihrem Verbündeten zwei Patriot-Batterien mit PAC-3 MSE Raketen sowie Elementen des Führungs- und Kontrollsystems IBCS (Integrated Air and Missile Battle Command System) liefern.

sputniknews


Tags: