Zusammenarbeit zwischen Geschäftskreisen von Aserbaidschan und Russland erweitert

  22 Mai 2018    Gelesen: 508
Zusammenarbeit zwischen Geschäftskreisen von Aserbaidschan und Russland erweitert

Am 21. Mai fand in Baku die feierliche Unterzeichnung des Abkommens über die Zusammenarbeit zwischen dem Nationalen Verband der Unternehmerorganisationen (Aserbaidschan) und der Russischen Union der Industriellen und Unternehmer (RUIE) statt.

Das Dokument wurde vom Präsidenten der Konföderation Mamed Musayev und dem Präsidenten von RUIE Alexander Shochin unterzeichnet.

Dem Dokument zufolge verpflichten sich die Parteien, bei der Umsetzung zwischenstaatlicher Abkommen zwischen Aserbaidschan und Russland auf dem Gebiet der Handels-, Wirtschafts- und Investitionszusammenarbeit sowie bei der Entwicklung geeigneter Mechanismen für ihre wirksame Umsetzung im Rahmen ihrer Rechte und Möglichkeiten behilflich zu sein. Die Parteien werden den Aufbau und die Entwicklung von Beziehungen, Kontakten und langfristigen gegenseitig vorteilhaften Beziehungen zwischen den Geschäftskreisen der beiden Länder fördern.

Die Vereinbarung spiegelt auch den Willen der Parteien wider, Probleme zu lösen und Hindernisse zu beseitigen, die von Wirtschaftssubjekten - Mitgliedern der beiden Organisationen im Prozess der Zusammenarbeit, einschließlich im Bereich der Arbeitsbeziehungen, Besteuerung, Zollverfahren, Regulierung der Mechanismus der gegenseitigen Zahlungen und des Verkehrs eintreten.

Darüber hinaus werden die Parteien umfassende Unterstützung bei der Entwicklung und Vertiefung der Wirtschaftsbeziehungen auf interregionaler Ebene und bei der Schaffung wirksamer Formen der Zusammenarbeit in dieser Richtung leisten.

Adil Shamiyev


Tags: