Serbiens Präsident Aleksandar Vucic im aserbaidschanischen Parlament

  22 Mai 2018    Gelesen: 557
Serbiens Präsident Aleksandar Vucic im aserbaidschanischen Parlament

Im Rahmen seines Staatsbesuchs in Aserbaidschan hat der serbische Präsident Aleksandar Vucic das aserbaidschanische Parlament besucht, teilt AZERTAC mit.

Der serbische Staatschef machte sich beim Besuch in der Nationalversammlung mit den Sitzungssälen des aserbaidschanischen Parlaments vertraut, besichtigte Heydar Aliyev-Gedenkhalle und trug sich in das Ehrenbuch der Nationalversammlung ein.

Im Anschluss traf er den aserbaidschanischen Parlamentsvorsitzenden Ogtay Asadov.

Beim Treffen sprachen die Seiten die Geschichte der aserbaidschanisch-serbischen Beziehungen, sowie die interparlamentarische Zusammenarbeit und den armenische-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt an.

Die Seiten wiesen im Laufe des Gesprächs darauf hin, dass es ein gutes Potential für die weitere Entwicklung der Wirtschaftsbeziehungen gibt.

Aserbaidschan unterstützt die territorialen Integrität Serbiens und wird auch weiterhin unterstützen, sagte O.Asadov.

Serbien hat die gerechte Stellung Aserbaidschans bei der Lösung des Berg-Karabach-Konflikts unterstützt und wird auch weiterhin unterstützen. Auch Serbien wird die territoriale Integrität Aserbaidschans unterstützen, so Präsident Aleksandar Vucic.

 


Tags: