Ermittlungskomitee Armeniens beschlagnahmte mehr als 1 Million Dollar des Leiters des Sicherheitsdienstes von Serzh Sargsyan

  21 Juni 2018    Gelesen: 1296
Ermittlungskomitee Armeniens beschlagnahmte mehr als 1 Million Dollar des Leiters des Sicherheitsdienstes von Serzh Sargsyan

In dem von der armenischen Ermittlungsabteilung des Ermittlungskomitees in Eriwan untersuchten Strafverfahren werden umfangreiche Ermittlungsmaßnahmen durchgeführt, um alle Umstände der in der Musikhalle "Jans" festgestellten Missstände festzustellen, um eine umfassende und objektive Untersuchung zu gewährleisten. Dies wurde auf der Seite des Untersuchungsausschusses der Republik Armenien auf Facebook berichtet.

Es wird berichtet, dass finanzieller Missbrauch als Ergebnis interner Kontrollen festgestellt wurde, die von der Leitung des Komplexes "Jans"  durchgeführt wurde, das sich im Besitz von Selena GmBH befindet. Nach vorläufigen Daten, der Buchhalter, die finanzielle und wirtschaftliche Verwaltung durchführte und finanzielle Verantwortung trägt, von Oktober 2012 bis Mai 2017 durch die Änderung der Menge der Aufträge und Daten über die Mittel, einzeln, und in einigen Fällen in Absprache mit dem Manager die Aneignung verübte und fügte dem Unternehmen einen Vermögensschaden im Wert von etwa 25.000.000 Drams zu. Von diesen 6.000.000 Drams gab der Buchhalter im Juni 2017 als Entschädigung für den verursachten Schaden an S. Karapetyan zurück. Ein Strafverfahren wurde auf der Grundlage von Artikel 179 Absatz 3 des Strafgesetzbuches der Republik Armenien eingeleitet, dessen Voruntersuchung von der Ermittlungsabteilung der Republik Armenien in der Stadt Jerewan durchgeführt wird.

"Um Buchhaltungsunterlagen über die Aktivitäten des Klubs" Selena ", der auf dem Territorium des" Jans Träger zu finden, wurden am 20. Juni 2018 in der gesetzlich festgelegten Reihenfolge am Wohnort von S. Karapetyan, dem Direktor von Selena GmBH, dem tatsächlichen Eigentümer von Selena GmBH R. Beglaryan und auch auf dem Territorium des Yans-Komplexes Durchsuchungen durchgeführt.

Während der durchgeführten Durchsuchungen wurden Buchhaltungsdokumentation, Computer, elektronische Träger gefunden und sichergestellt. Außerdem wurden 2 Pistolen mit Dokumenten und mehr als 1 Million US-Dollar gefunden. Die Voruntersuchung geht weiter. Die Ergebnisse der Untersuchung werden mit zusätzlichen Informationen zur Verfügung gestellt", heißt es in dem Bericht. "Jans" ist ein Musikclub und ein Restaurant. Gemäß Presseberichten gehört dieses Objekt dem Leiter des Sicherheitsdienstes von Serzh Sargsyan Vachagan Kazaryan.

Adil Shamiyev

Elnur Huseynov


Tags: