Europarat begrüßt die Nicht-Verlängerung des Ausnahmezustands in der Türkei

  19 Juli 2018    Gelesen: 676
Europarat begrüßt die Nicht-Verlängerung des Ausnahmezustands in der Türkei

Der Europarat hat die Nicht-Verlängerung des Ausnahmezustands in der Türkei begrüßt. Der Sprecher des Europarat-Generalsekretärs Daniel Holtgen sagte, man sei erfreut, dass der Ausnahmezustand nicht wieder verlängert worden und dieser Prozess nun zu Ende sei.

Der Sprecher des UN-Generalsekretärs, Farhan Haq, seinerseits sagte in seiner Pressekonferenz zu der Nicht-Verlängerung des Ausnahmezustands in der Türkei, es würde gut tun zu sehen, dass eine Atmosphäre geschaffen wird in der alle Grundrechte geschützt werden.       


Tags: