Chinas Online-Gigant Meituan mit Börsendebüt erfolgreich

  20 September 2018    Gelesen: 632
Chinas Online-Gigant Meituan mit Börsendebüt erfolgreich

Hongkong (Reuters) - Der chinesische Online-Universaldienst Meituan-Dianping hat am Donnerstag ein erfolgreiches Börsendebüt hingelegt.

Die Papiere erreichten am ersten Handelstag 72,60 Honkong-Dollar und übertrafen damit den Ausgabepreis um 5,2 Prozent. Damit wird der Konzern, dem der größte Börsengang eines Internetunternehmens seit Alibaba vor vier Jahren gelungen ist, nunmehr mit 55 Milliarden Dollar bewertet.

Die Firma ist für ihr umfangreiches Portfolio bekannt. So betreibt sie einen Essenslieferdienst, ein Reise- und Hotelbuchungsportal, ein Bewertungsangebot im Stil von Groupon und einen Fahrdienst. Das Unternehmen will die Einnahmen aus dem Börsengang nutzen, um Technologien zu verbessern, neue Dienste und Produkte zu entwickeln wie auch Zukäufe zu stemmen. Der Gang aufs Parkett kommt zu einer Zeit, in der Meituans schärfster Konkurrent Ele.me seine Kassen weiter füllt und vor allem im Markt für Online-Lieferdienste stark investiert. Während Meituan vom chinesischen Tech-Giganten Tencent gestützt wird, steht hinter Ele.me der Amazon-Konkurrent Alibaba aus der Volksrepublik.

Bisher schreibt das 2010 von Serien-Entrepreneur Wang Xing gegründete Unternehmen hohe Verluste. Im vergangenen Jahr lagen diese bei fast drei Milliarden Dollar und damit höher als in den beiden vorangegangenen Jahren.


Tags: