Forbes veröffentlicht die Liste der bestverdienenden Musiker

  08 Dezember 2018    Gelesen: 310
Forbes veröffentlicht die Liste der bestverdienenden Musiker

Die US-Finanzzeitschrift Forbes hat die Liste der bestverdienenden Musiker für das Jahr 2018 veröffentlicht. Die Liste wird mit einem jährlichen Einkommen von 118 Millionen Dollar von der irischen Band U2 geführt, gefolgt von Coldplay mit 115 und Ed Sheeran 110 Millionen Dollar. Als Grundlage für die Berechnung nimmt Forbes die Einkommen von 1. Januar 2017 bis zum 1. Juni 2018. Bei den Summen handelt es sich um Bruttoeinkommen, davon werden noch Steuer und Management abgezogen.

Die Liste der bestverdienenden Musiker 2018 ist wie folgt:

 

1. U2 (118 Mio. Dollar )

 

2. Coldplay (115.5 Mio. Dollar)

 

3. Ed Sheeran (110 Mio. Dollar)

 

4. Bruno Mars (100 Mio. Dollar)

 

5. Katy Perry (83 Mio. Dollar)

 

6. Taylor Swift (80 Mio. Dollar)

 

7. Jay-Z (76.5 Mio. Dollar)

 

8. Guns N' Roses (Mio. Dollar)

 

9. Roger Waters (68 Mio. Dollar)

 

10. Diddy (64 Mio. Dollar)

 

11. Beyoncé (60 Mio. Dollar)

 

12. Kendrick Lamar (58 Mio. Dollar)

 

13. The Weeknd (57 Mio. Dollar)

 

14. The Eagles (56 Mio. Dollar)

 

15. Depeche Mode (53 Mio. Dollar)


Tags: