Vučić hält für Putin ein Geschenk parat

  17 Januar 2019    Gelesen: 533
Vučić hält für Putin ein Geschenk parat

Der serbische Präsident Alexandar Vučić hält für seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin ein Geschenk parat. Das schreibt die lokale Zeitung „Blic“ am Donnerstag unter Verweis auf eine Quelle aus der serbischen Präsidialverwaltung.

Demnach handelt es sich hierbei um einen dreimonatigen Welpen — einen Šarplaninac. Der Stammbaum des Welpen reiche um sieben Generationen zurück. Vučić soll zum ersten Mal ein solches Geschenk machen, so das Blatt. 

In verschiedenen Jahren hatten Spitzenpolitiker fremder Staaten Putin bereits Hunde geschenkt: den bulgarischen Schäferhund Baffi, die japanische Hündin der Gattung Akita-Inu namens Yume und einen Welpen des turkmenischen mittelasiatischen Schäferhunds mit dem Spitznamen Werny.         

Russlands Präsident Wladimir Putin trifft am 17. Januar zu einem Besuch in der serbischen Hauptstadt Belgrad ein. Bei Verhandlungen mit Vučić sollen der  gegenwärtige Stand und die Perspektiven der bilateralen Beziehungen sowie eine Reihe von Wirtschaftsfragen, darunter auch die mögliche Verlegung einer der Stränge der Gaspipeline Turkish Stream durch Serbien, zur Sprache gebracht werden.

sputniknews


Tags: