Steinmeier wirbt für freie Wahlen

  12 Februar 2019    Gelesen: 767
Steinmeier wirbt für freie Wahlen

Bundespräsident Steinmeier hat sich für freie Wahlen in Venezuela ausgesprochen.

Nach Jahren der Autokratie und der Misswirtschaft stehe das Land am Rande des Abgrunds, sagte Steinmeier im benachbarten Kolumbien, wo er sich seit heute zu einem Staatsbesuch aufhält. Er betonte, nur wenn eine neuer Präsident auf einer glaubwürdigen, legitimen Grundlage das Amt inne habe, werde es neue Hoffnung für die Menschen geben. 

Der selbsternannte Interimspräsident Venezuelas, Guaidó, rief seine Anhänger auf, sich an den für heute angekündigten Massenprotesten zu beteiligen. Zehntausende Menschen wollen auf die Straße gehen und damit den Druck auf Staatschef Maduro erhöhen, internationale Hilfslieferungen zuzulassen.


Tags: