Gewaltsame Ausschreitungen und Plünderungen

  16 März 2019    Gelesen: 218
Gewaltsame Ausschreitungen und Plünderungen

In Paris ist es bei einer weiteren Demonstration der Gelbwesten-Bewegung zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen.

Einige Teilnehmer warfen Rauchbomben und Pflastersteine auf die Polizisten, die daraufhin Wasserwerfer einsetzten. Rund 20 Personen wurden festgenommen. Einem Bericht der Nachrichtenagentur AFP zufolge warfen zudem einige Demonstranten Fensterscheiben ein und plünderten Geschäfte an der Einkaufstraße Champs-Elysées.


Tags: