Fonds zur staatlichen Förderung der Entwicklung von Massenmedien feiert sein zehnjähriges Jubiläum

  19 März 2019    Gelesen: 327
 Fonds zur staatlichen Förderung der Entwicklung von Massenmedien feiert sein zehnjähriges Jubiläum

Am Montag hat der Fonds zur staatlichen Förderung der Entwicklung von Massenmedien unter Präsident sein zehnjähriges Jubiläum gefeiert.

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeit wurden Gewinner des Wettbewerbs in einzelnen journalistischen Essays, der durch den Fonds anlässlich des Frühlingsfestes Novruz ausgeschrieben war, ausgezeichnet, wie AZERTAC berichtete.

Der Exekutivdirektor des Fonds zu staatlicher Unterstützung für Medienentwicklung unter Präsident, Vugar Safarli, darunter der Assistent für sozial-politische Angelegenheiten des Präsidenten, Leiter für sozial-politische Angelegenheiten im Präsidialamt, Ali Hasanov, hielten eine Rede bei der Veranstaltung und sprachen die große Rolle des Fonds in der Entwicklung der aserbaidschanischen Presse an.

Dann fand eine feierliche Verleihung von Journalisten, die den Wettbewerbs gewonnen haben, statt. Unter Gewinnern ist auch Nariman Hasanov, ein AZERTAC-Korrespondent.

Am diesmaligen Wettbewerb nahmen 145 Journalistinnen und Journalisten von 54 Massenmedien teil. Auf Beschluss des Aufsichtsrats des Fonds wurden 114 Journalisten mit Preisen ausgezeichnet.

Die Veranstaltung setzte sich mit einem Musikprogramm gewidmet dem Novruz-Fest fort.


Tags: