Frankreich bekräftigt sein Engagement für eine Verhandlungslösung für den Berg-Karabach-Konflikt

  17 April 2019    Gelesen: 642
 Frankreich bekräftigt sein Engagement für eine Verhandlungslösung für den Berg-Karabach-Konflikt

Der französische Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten, Jean-Yves Le Drian, diskutierte mit seinem armenischen Amtskollegen Zohrab Mnatsakanyan in Paris über die Beilegung des Berg-Karabach-Konflikts, sagte eine Erklärung des französischen Ministeriums für Europa und auswärtige Angelegenheiten.

Während des Treffens überprüften die Seiten die jüngsten Diskussionen zwischen Armenien und Aserbaidschan. Mnatsakanyan informierte seinen französischen Amtskollegen über die Einzelheiten des Treffens vom 15. April in Moskau mit den aserbaidschanischen und russischen Außenministern Elmar Mammadyarov und Sergej Lawrow.

Jean-Yves Le Drian wiederum bekräftigte gegenüber seinem Gesprächspartner Frankreichs Entschlossenheit, in seiner Eigenschaft als Co-Vorsitzender der Minsker Gruppe weiterhin entschlossen zu sein, eine Verhandlungslösung für den Konflikt zu finden.

Der armenische Außenminister traf am Dienstag zu einem dreitägigen Arbeitsbesuch in Frankreich ein.


Tags: