UFC: US-Kämpfer Gaethje sieht sich als schwerste Herausforderung für Khabib

  23 April 2019    Gelesen: 345
UFC: US-Kämpfer Gaethje sieht sich als schwerste Herausforderung für Khabib

Die Kampffähigkeiten von Justin Gaethje, dem US-amerikanischen UFC (Ultimate Fighting Championship)-Kämpfer, können nach seinen eigenen Angaben im Fight gegen den derzeitigen Champion in der Leichtgewichtsklasse, den Russen Khabib Nurmagomedov, zum Erfolg führen. Dies berichtet das Portal „The MMA Hour“.

„Ich glaube, dass meine Wrestling-Fähigkeiten im Kampf mit Khabib Erfolg haben können. Ich kann seine Takedowns stoppen, aber ich würde den Kampf nicht absichtlich ins Ringen verwandeln. Im Stand sind meine Schläge stark. Ich wäre die schwierigste Herausforderung für ihn, in Bezug auf Ausdauer sind wir auf dem gleichen Niveau“, so Justin Gaethje.

Ihm zufolge wird er versuchen, den Russen auszuknocken.

Zuvor hatte UFC-Chef Dana White gegenüber russischen Medien bestätigt, dass der US-amerikanische Kampfsportler Dustin Poirier gegen Nurmagomedov „möglicherweise im September“ antreten werde.

Poirier erklärte seinerseits, er sehe keine offensichtlichen Schwachstellen bei Nurmagomedov.

Am 6. Oktober 2018 hatte der russische UFC-Kämpfer Khabib Nurmagomedov bei der UFC 229 in den USA den Iren Conor McGregorbesiegt und seinen Titel als UFC-Champion im Leichtgewicht verteidigt.

sputniknews


Tags: