"Bild" - Deutsche Bank und Commerzbank wollen sich heute zu Fusion äußern

  25 April 2019    Gelesen: 440
  "Bild" - Deutsche Bank und Commerzbank wollen sich heute zu Fusion äußern

Frankfurt (Reuters) - Die Deutsche Bank und die Commerzbank wollen einem Bericht der “Bild” zufolge noch am Donnerstag über ihre Fusionspläne informieren.

Es werde erwartet, dass die beiden Institute ihre bisherigen Gespräche als erfolgreich bewerteten, schrieb die Zeitung ohne Angaben von Quellen. Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing fühle sich zu einer Erklärung gedrängt. Am Freitag werden die Quartalszahlen der Bank erwartet. Bis dahin wolle er gemeinsam mit der Commerzbank zur wichtigsten Zukunftsfrage der beiden Banken Stellung nehmen, heißt es in dem Bericht.

Beide Institute hatten Mitte März mitgeteilt, dass sie ergebnisoffene Gespräche über die Möglichkeit eines Zusammenschlusses führen. Bislang wurde erwartet, dass die Öffentlichkeit noch im Laufe der Woche über den Fortgang der Verhandlungen informiert wird - und damit darüber, ob diese fortgesetzt oder abgebrochen werden. Das “Wall Street Journal” berichtete dagegen, die Fusionsgespräche seien ins Stocken geraten und Neuigkeiten zu dem Vorhaben seien bis Freitag nicht zu erwarten.


Tags: