Präsident Ilham Aliyev empfängt chinesischen Außenminister

  23 Mai 2019    Gelesen: 460
 Präsident Ilham Aliyev empfängt chinesischen Außenminister

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat eine Delegation unter der Leitung des Außenministers der Volksrepublik China, Wang Yi, empfangen.

Das Staatsoberhaupt bedankte sich bei der chinesischen Seite für die Einladung zum Internationalen Forum "Ein Gürtel, eine Straße“ in China und bezeichnete dies als Zeichen für freundschaftliche Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Präsident Ilham Aliyev gratulierte zu einer erfolgreichen Abhaltung des Forums und zu den Entscheidungen, die bei dieser internationalen Veranstaltung getroffen wurden. Das Staatsoberhaupt bat den Minister darum, dem Präsidenten der Volksrepublik China, Xi Jinping, seine Dankbarkeit für das Glückwunschschreiben anlässlich des 28. Mai, des Tages der Republik zu übermitteln. Präsident Ilham Aliyev sagte, dass Treffen mit dem chinesischen Präsidenten während seines jüngsten China-Besuchs und fruchtbare Diskussionen erneut den strategischen Charakter unserer Beziehungen bestätigten. Das Staatsoberhaupt hob hervor, dass der Besuch des Außenministers der Volksrepublik China in Aserbaidschan von einem hohen Niveau der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und China zeugt. Präsident Ilham Aliyev betonte, dass China Aserbaidschan in wichtigen Fragen immer unterstützt. Was die bilateralen Beziehungen anbelangt, sagte das aserbaidschanische Staatsoberhaupt, dass auch die aserbaidschanisch-chinesischen politischen Beziehungen auf hohem Niveau sind, und die Zusammenarbeit im Bereich Wirtschaft und Handel gute Perspektiven hat. Präsident Ilham Aliyev wies darauf hin, dass Aserbaidschan ein wichtiger Transitpunkt zwischen Asien und Europa geworden ist, und die Entwicklung des Verkehrssektors eine der Prioritäten des Landes ist. Aserbaidschan sei eines der ersten Länder, die das Projekt "Ein Gürtel, eine Straße" unterstützen, und die Verkehrsinfrastruktur des Landes könne im Rahmen dieses Projekts für den Transport genutzt werden, so Präsident Ilham Aliyev.

Minister Wang Yi übermittelte Präsident Ilham Aliyev die Grüße Xi Jinping. Der Gast hob hervor, dass die chinesisch-aserbaidschanischen Beziehungen einen strategischen Charakter tragen, und sein Land die Unabhängigkeit, Souveränität und territoriale Integrität Aserbaidschans unterstützt. Er sagte, das die Erfolge Aserbaidschans in China mit Interesse verfolgt werden. Wang Yi gratulierte dem Staatschef zu diesen Fortschritten sowie dem bevorstehenden 28. Mai – dem Tag der Republik.

Das Staatsoberhaupt bedankte sich für die Grüße des Präsidenten der Volksrepublik China, Xi Jinping, und bat, seine Grüße ebenfalls dem chinesischen Staatsoberhaupt zu übermitteln.

Im Laufe des Gesprächs verwiesen die Seiten darauf, dass es gute Möglichkeiten für die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und China im Rahmen des Projekts "Ein Gürtel, eine Straße" gibt, und führten einen Meinungsaustausch über die Entwicklung der Beziehungen in den Bereichen Verkehr, Energie, Industrie, Tourismus sowie Informations- und Kommunikationstechnologien.


Tags: