Mammadyarov empfängt neu ernannten ansässigen UNDP-Vertreter

  23 Mai 2019    Gelesen: 476
 Mammadyarov empfängt neu ernannten ansässigen UNDP-Vertreter

Aserbaidschans Außenminister Elmar Mammadyarov empfing den neu ernannten Vertreter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen in Aserbaidschan, Alessandro Fracassetti, berichtet AzVision unter Berufung auf den Pressedienst des Ministeriums.

Mammadyarov gratulierte Alessandro Fracassetti zu seiner neuen Ernennung und brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass er zur weiteren Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und UNDP beitragen werde. Der Minister betonte, dass Aserbaidschan im Rahmen des UNDP erfolgreich zusammenarbeite, und betonte, wie wichtig es sei, die Anstrengungen für eine weitere Zusammenarbeit zu verstärken.

Im Gegenzug informierte A. Fracassetti über die Strukturreformen im UNDP-System und stellte fest, dass er während seiner Amtszeit keine Mühe für die Entwicklung der Beziehungen scheuen würde.

Die Seiten tauschten Meinungen zu Themen von beiderseitigem Interesse aus.


Tags: