15 Tote bei Unruhen in Gefängnis

  27 Mai 2019    Gelesen: 540
15 Tote bei Unruhen in Gefängnis

In einem brasilianischen Gefängnis ist ein Konflikt eskaliert. Die Insassen attackierten sich mit selbstgebastelten Waffen - mehrere Menschen starben.

Gefangene haben sich in Brasilien einen tödlichen Streit geliefert. Mindestens 15 Menschen starben bei den Unruhen in einem Gefängnis in Manaus im Nordwesten des Landes.

Medienberichten zufolge eskalierte die Lage mittags während der Besuchszeit. Die Häftlinge seien mit selbstgebastelten Stichwaffen aufeinander losgegangen, alle Todesopfer seien Inhaftierte gewesen. Die Militärpolizei griff ein und konnte die Gewalt schließlich beenden.

Nun soll untersucht werden, wie es so weit kommen konnte. In dem Gefängnis hatte es bereits im Januar 2017 blutige Zusammenstöße von Häftlingen gegeben. Damals starben 56 Menschen.

spiegel


Tags: