„Mehrwertsteuer-Senkung würde Tickets günstiger machen“

  10 September 2019    Gelesen: 208
„Mehrwertsteuer-Senkung würde Tickets günstiger machen“

Die Deutsche Bahn hat angekündigt, dass die Kunden von einer Senkung der Mehrwertsteuer auf Bahn-Fahrkarten im Fernverkehr direkt profitieren würden.

Konzernchef Lutz sagte in Berlin, den finanziellen Vorteil würde das Unternehmen mit günstigeren Fahrpreisen eins zu eins an die Kunden weitergeben. Das könne einen wertvollen Beitrag dazu leisten, mehr Menschen dazu zu bewegen, Bahn zu fahren. Zudem würden dann weitere neue Züge gekauft, damit die zusätzliche Nachfrage bewältigt werden könne.

Die Bundesregierung hatte angekündigt, im September zu entscheiden, ob auch bei Fahrten über 50 Kilometer nur noch der reduzierte Satz von 7 statt 19 Prozent Mehrwertsteuer erhoben werden soll. Am 20. September tagt das sogenannte Klimakabinett.

Die Bahn hatte zunächst auch erwogen, bei einer Steuersenkung einen Teil des finanziellen Vorteils in die Angebotsverbesserung zu stecken. Nun nannte Lutz es selbstverständlich, dass die Fahrpreise im gleichen Maße gesenkt werden würden.


Tags: