Londoner Börse LSE profitiert von Marktturbulenzen

  18 Oktober 2019    Gelesen: 388
Londoner Börse LSE profitiert von Marktturbulenzen

Bangalore (Reuters) - Die Turbulenzen an den weltweiten Börsen haben der LSE im vergangenen Quartal höhere Gewinne beschert.

Das Ergebnis des Londoner Börsenbetreibers kletterte von Juli bis September um zwölf Prozent auf 587 Millionen Pfund (umgerechnet 678 Millionen Euro), wie die LSE am Freitag mitteilte. Analysten hatten mit einem niedrigeren Gewinn gerechnet.

Die LSE steht kurz vor einer Übernahme des Datenanbieters Refinitiv für 24 Milliarden Euro. Refinitiv gehört dem US-Finanzinvestor Blackstone und dem kanadischen Informationskonzern Thomson Reuters. Das Unternehmen bietet unter anderem Börsenkurse, Konjunkturdaten, Informationen zu Fusionen und Übernahmen wie die sogenannten League Tables und betreibt die Devisenhandelsplattform FXall.


Tags: