"Aserbaidschaner sind unsere Brüder" - Hulusi Akar

  01 Auqust 2020    Gelesen: 758
  "Aserbaidschaner sind unsere Brüder" -   Hulusi Akar

Wir müssen eine Wahrheit verstehen und sehen: Aserbaidschaner sind unsere Brüder. Wir sagen immer, dass wir "eine Nation, zwei Staaten" sind. Aus all diesen Gründen müssen wir unsere Beziehungen zu Aserbaidschan besser verstehen.
 

Die Erklärung kam vom Verteidigungsminister des brüderlichen Landes Hulusi Akar, während er die auf der Tagesordnung stehenden Themen bewertete.

Minister Hulusi Akar sagte: „Aserbaidschan und wir haben die gleiche Trauer und Freude. Ab dem 12. Juli sollte jeder die Angriffe auf die Region Tovuz in Aserbaidschan sehen, die weit entfernt von Berg-Karabach liegt. Es ist notwendig zu wissen und zu sehen, dass zwanzig Prozent der aserbaidschanischen Gebiete seit etwa dreißig Jahren ohne Grund von Armenien besetzt sind. Nach wie vor werden wir unseren aserbaidschanischen Brüdern im Kampf um Gerechtigkeit weiterhin zur Seite stehen. Wir sind in der gleichen Position wie gestern, wir werden morgen in der gleichen Position sein. Die Arbeit, die wir geleistet haben, die Maßnahmen, die wir ergriffen haben, haben nach den Anschlägen vom 12. Juli nicht begonnen. Dies ist eine Fortsetzung der von Anfang an bestehenden Beziehungen zwischen der Türkei und Aserbaidschan. Land- und Luftwaffenübungen werden gemäß dem jährlichen militärischen Kooperationsplan durchgeführt. Diese Übungen werden in der Türkei, in Aserbaidschan, einschließlich Nachitschewan, durchgeführt.


Tags: