Erste Flüchtlinge in Deutschland angekommen

  30 September 2020    Gelesen: 171
Erste Flüchtlinge in Deutschland angekommen

Drei Wochen nach dem verheerenden Brand des Lagers Moria in Griechenland sind die ersten Flüchtlinge von dort in Deutschland angekommen.

Wie das Bundesinnenministerium mitteilte, landete ein Flug mit 139 Menschen in Hannover. Darunter waren 51 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die nach dem Brand auf der Insel Lesbos zunächst aufs griechische Festland gebracht worden waren. An Bord waren außerdem 17 kranke Kinder mit ihren engsten Familienmitgliedern.

Nach der Zerstörung des Lagers in Moria hatten mehrere europäische Staaten die Aufnahme von 400 unbegleiteten Minderjährigen aus dem Lager zugesagt, bis zu 150 davon will Deutschland aufnehmen. Insgesamt wird Deutschland nach den bisherigen Plänen rund 2.750 Flüchtlinge von den griechischen Inseln übernehmen.


Tags: