Nizami Gandschawi Internationales Zentrum veranstaltet Konferenz zum Thema "Westbalkan - der Weg nach vorn"

  14 Juni 2021    Gelesen: 139
Nizami Gandschawi Internationales Zentrum veranstaltet Konferenz zum Thema "Westbalkan - der Weg nach vorn"

Nizami Gandschawi Internationales Zentrum, Nationales Komitee für amerikanische Außenpolitik und Stiftung für gemeinsame Gesellschaften und Werte Sarajewo wird am 28. Juni 2021 in Sarajewo eine internationale Konferenz zum Thema "Westbalkan - der Weg nach vorne" veranstalten.

Dies ist eine Fortsetzung des aktuellen Projekts "Westbalkan - der Weg nach vorne" , das beim ersten Roundtable von NCAFP und Nizami Gandschavi Internationales Zentrum am Rande der UN-Vollversammlung 2019 in New York begann.

Angesichts der zunehmenden Unsicherheit, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurde, und der anhaltenden Einmischung böswilliger externer Faktoren in die inneren Angelegenheiten der Westbalkanländer ist dies ein besonders günstiger Zeitpunkt, um den weiteren Weg für die Region zu überprüfen und zu bewerten.

Das Ziel des Treffens ist es, die Veränderungen zu erkunden, die unsere Zukunft prägen sollten und die mit der Erkenntnis beginnen, dass das nächste Jahrzehnt transformativer sein wird als die Jahrzehnte, die wir erlebt haben. Unsere Aktivitäten auf dem Westbalkan rücken in unsere Prioritäten auf ein höheres Niveau.

Der Balkan, Europa und die Welt stehen vor tiefen sozialen, wirtschaftlichen, politischen und ökologischen Herausforderungen, die aufgrund der Folgen der Covid-19-Pandemie noch komplexer und schwieriger werden.

Dieses Forum wird auch auf dem Dialog über wichtige außenpolitische Themen wie wirtschaftliche Entwicklung und regionale Zusammenarbeit und Integration in den westlichen Balkanstaaten basieren. Wir werden Schlüsselexperten und Beamte zusammenbringen, um herausfordernde Probleme anzugehen und die Grundlagen für die notwendige Wiederverbindung mit der Westbalkanregion zu legen, um an der Politikgestaltung und an Empfehlungen zu den komplexesten Fragen unserer Zeit teilzunehmen: von der Vertrauensbildung für ein besseres Europa Gesellschaft zu einer neuen Weltordnung.

 


Tags: