Schakhrijar Mammadjarov wurde Sieger des Turniers in Rumänien

  14 Juni 2021    Gelesen: 214
  Schakhrijar Mammadjarov wurde Sieger des Turniers in Rumänien

Der aserbaidschanische Schachspieler Teymur Radschabov spielte sein letztes "Match beim Superbet Chess Classic" Turnier in Bukarest, Rumänien.

Der 34-jährige Großmeister traf sich mit dem Vertreter Armeniens Levon Aronian. Das Treffen endete unentschieden.

Im Gegenzug traf sich Schakhrijar Mamedjarov mit dem Franzosen Maxim Vashi-Lagrave. Die Konfrontation endete ebenfalls unentschieden, ermöglichte aber Mamedyarov, 6 Punkte zu erzielen, was den 36-jährigen Großmeister zum Gewinner des Superbet Chess Classiс machte.


Tags: