Türkischer Präsident besucht Schuscha

  15 Juni 2021    Gelesen: 164
  Türkischer Präsident besucht Schuscha

Im Rahmen seiner offiziellen Reise nach Aserbaidschan wird der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan heute die aserbaidschanische Stadt Schuscha besuchen, die nach 28 Jahren von der armenischen Besatzung befreit wurde, berichtet AzVision.az unter Berufung auf die Agentur Anadolu.

Der türkische Staatschef wird offiziell vom aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev in Schuscha begrüßt.

Die Staatsoberhäupter werden in Schuscha ein persönliches Treffen abhalten, gefolgt von der Unterzeichnung bilateraler Dokumente.

Der aserbaidschanische und der türkische Präsident werden auch eine gemeinsame Pressekonferenz abhalten. Die Staatsoberhäupter werden dann einen Spaziergang durch die Stadt machen.


Tags: