Viele Österreicher wollen "starken Mann" in Regierung

17:30   20 April 2017    462

Heute vor 128 Jahren wurde Adolf Hitler geboren. Der Mann, der mit dem Zweiten Weltkrieg Europa in den Abgrund riss, der Millionen Mitglieder von Minderheiten und Andersdenkende ermorden ließ.

In Österreich wird heute auch das Ergebnis einer Umfrage vorgestellt, nach der Politiker, die als "starker Mann" auftreten, offenbar gute Wahlchancen in dem Land hätten:

Aus Sicht von 43 Prozent der Befragten wäre es "sehr" oder "ziemlich" wünschenswert, wenn ein solcher Politikertyp regierte, heißt es in der Befragung.

Generell habe die Demokratie in den vergangenen zehn Jahren an Zustimmung verloren, sagt der Historiker Oliver Rathkolb, der die Umfrage wissenschaftlich begleitete.

Zugleich mache die Umfrage deutlich, dass kritisches Geschichtsbewusstsein unter Jüngeren nur sehr schwach ausgeprägt sei, heißt es weiter. Eine Mehrheit der unter 35-Jährigen meint demnach, dass der Nationalsozialismus nicht nur Schlechtes gebracht habe.

Quelle: n-tv.de

Tags:


Weitere Artikel der Rubrik