Präsidentschafts- und Parlamentswahlen beendet

  17 April 2019    Gelesen: 362
Präsidentschafts- und Parlamentswahlen beendet

In Indonesien haben Präsidentschafts- und Parlamentswahlen stattgefunden.

Etwa 193 Millionen Menschen waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Ergebnisse werden noch heute erwartet. Staatschef Widodo strebt eine weitere fünfjährige Amtszeit an. Gegen ihn kandidierte der ehemalige General Subianto. Den Umfragen zufolge gilt der amtierende Präsident als Favorit. 

Parallel zur Entscheidung über das künftige Staatsoberhaupt und der Abstimmung über das Parlament wurden auch die Provinz- und Kommunalvertretungen neu gewählt. 

Indonesien ist mit mehr als 260 Millionen Einwohnern die drittgrößte Demokratie der Welt und zudem das Land mit der größten muslimischen Bevölkerung. Es gehört zum Kreis der großen Industrie- und Schwellenländer, G20.


Tags: