Binnenvertriebene kehren in das Dorf Agali in Zangilan zurück

  20 Juni 2022    Gelesen: 428
  Binnenvertriebene kehren in das Dorf Agali in Zangilan zurück

Aserbaidschanische Binnenvertriebene werden bald zum ersten Mal, seit sie vor etwa 30 Jahren Karabach und die umliegenden Regionen verlassen mussten, in ihre Häuser im Dorf Agali in der Region Zangilan in Aserbaidschan zurückkehren können, sagte die Sprecherin des Außenministeriums von Aserbaidschan, Leyla Abdullayeva, berichtet AzVision.az.

„Dies ist ein bedeutender Moment für die Menschen, die während der Besetzung ihr Zuhause verloren haben, und dies ist der erste Schritt zum Wiederaufbau der Siedlungen“, sagte sie.


Tags:


Newsticker