ASAN-Zentrum eröffnet eine Niederlassung im aserbaidschanischen Dorf Aghali

  05 Auqust 2022    Gelesen: 372
  ASAN-Zentrum eröffnet eine Niederlassung im aserbaidschanischen Dorf Aghali

Das Zentrum für öffentliche Dienstleistungen hat im aserbaidschanischen Dorf Aghali in Zangilan seine Arbeit aufgenommen, sagte die staatliche Agentur für öffentliche Dienstleistungen und soziale Innovationen unter dem Präsidenten von Aserbaidschan.

Die Einwohner von Aghali haben über den ASAN-Dienst bequemen Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen erhalten.

So bieten Mitarbeiter des ASAN Service bestimmte Online-Dienste an, während Anträge für andere Arten von Diensten über ASAN Service mobil entgegengenommen werden.

Am 4. August entsandte die Agentur eine operative mobile Gruppe in den Distrikt Zangilan. Sie haben an 46 Adressen Umfragen organisiert, um die Bedürfnisse der Einwohner von Aghali zu ermitteln.

Die Umfrage trug dazu bei, die Notwendigkeit der Ausstellung eines Personalausweises für 30 Bürger, eines allgemeinen Reisepasses – für drei Personen sowie eines Führerscheins – für einen Bürger aufzuzeigen.

Der ASAN-Mobildienst soll ab dem 9. August mit der Erbringung relevanter Dienste beginnen.


Tags:


Newsticker