In der Region Belgorod in Russland ist ein Munitionslager niedergebrannt

  18 Auqust 2022    Gelesen: 514
 In der Region Belgorod in Russland ist ein Munitionslager niedergebrannt

In der Nähe des Dorfes Timonovo im Bezirk Valuysky in der Region Belgorod in Russland brannte ein Munitionslager.

AzVision berichtet, dass der Gouverneur der Region, Vyacheslav Gladkov, auf dem Kanal "Telegram" darüber informiert habe.

Nach neuesten Informationen gibt es keine Verletzten. Die Bezirksverwaltung evakuierte die Dorfbewohner in einen sicheren Bereich. Die Brandursache wird ermittelt. Im Dorf Timonovo leben etwa 530 Menschen.

Die Entfernung des Dorfes zur Grenze mit der Ukraine beträgt etwa 5400 Meter.


Tags:


Newsticker