Japanischer Premierminister wurde zur COP-29 eingeladen

  24 Mai 2024    Gelesen: 514
 Japanischer Premierminister wurde zur COP-29 eingeladen

Der japanische Premierminister Fumio Kishida wurde zur 29. Sitzung der Konferenz der Vertragsparteien des UN-Rahmenübereinkommens über Klimaänderungen (COP29) eingeladen.

AzVision teilt mit, dass dies in den vom aserbaidschanischen Außenministerium veröffentlichten Informationen erwähnt wurde.

Es wurde berichtet, dass der stellvertretende Außenminister Aserbaidschans, Elnur Mammadov, während seines Besuchs in Japan die japanische Seite über die Aktivitäten Aserbaidschans im Rahmen der Präsidentschaft der COP29 informierte, und Yoichi Fukazawa, der stellvertretende Außenminister Angelegenheiten Japans für das Parlament, wurde vom Präsidenten Aserbaidschans, Ilham Aliyev, am 12. und 13. November dieses Jahres empfangen und überreichte dem japanischen Premierminister Fumio Kishida ein Einladungsschreiben bezüglich der Teilnahme am Gipfel der Weltführer Klimaschutz, der beginnen wird


Tags:


Newsticker