Sven Marquardt-Ausstellung in Baku

  24 Februar 2018    Gelesen: 1165
Sven Marquardt-Ausstellung in Baku
Am Samstag, dem 24. Februar eröffnete im Deutsch-Aserbaidschanischen Kulturverein Kapellhaus in Baku die Ausstellung von Sven Marquardt, dem berühmten deutschen Fotografen. Sie wurde organisiert durch das Goethe-Zentrum Baku.

Wie AzVision unter Berufung auf Azertag mitteilt, werden in der Ausstellung träumerische, teils brutale und auf jeden Fall ehrliche Schwarz-Weiß-Fotos gezeigt.

Seit den Achtzigerjahren porträtiert Sven Marquardt mit dem weichen Kern und den unzähligen Tattoos die ausdrucksstarken Gesichter und direkten Gesten seiner Mitmenschen.

Die Ausstellung läuft bis 7. März 2018. Öffnungszeiten: täglich von 14:00 bis 20:00 Uhr.


Tags: