Erdbeben im südwestlichen Teil Aserbaidschans

  16 Oktober 2018    Gelesen: 546
Erdbeben im südwestlichen Teil Aserbaidschans

Am Dienstag, dem 16. Oktober um 08:27:57 Uhr der Ortszeit hat 26 Kilometer südwestlich von der Gobustan Station auf dem Territorium des Rayons Agsu ein Erdbeben der Stärke 3,4 gegeben.

Laut der Auskunft des seismologischen Dienstes der Republik Aserbaidschan gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC erschütterte der aktuelle Erdstoß im Epizentrum mit Magnitude von 3,4 und hatte eine Tiefe von 4 km.

Das Beben war in nahe gelegenen Siedlungen nicht zu spüren, hieß es in der Meldung.


Tags: