Homosexuelle Paare klagen für ihr Recht auf Ehe

  14 Februar 2019    Gelesen: 427
Homosexuelle Paare klagen für ihr Recht auf Ehe

Dreizehn gleichgeschlechtliche Paare haben die japanische Regierung auf Schadenersatz verklagt.

Sie verlangen das Recht, zu heiraten. Japans Ablehnung der gleichgeschlechtlichen Ehe verletze ihre verfassungsmäßigen Rechte, führen die Kläger zur Begründung an. Japan ist der einzige G-7-Staat, in dem es weder eine eingetragene Lebenspartnerschaft noch die Ehe für alle gibt. Umfragen zeigen aber, dass viele junge Japaner dafür sind, dass auch Schwule und Lesben heiraten dürfen.


Tags: