Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingslager in Syrien

  14 März 2019    Gelesen: 256
  Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingslager in Syrien

Bei einem Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in Serakib im Nordwesten Syriens innerhalb der Deeskalationszone sind zwei Zivilisten getötet worden.

Bei einem Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in der Kreisstadt Serakib im Nordwesten Syriens innerhalb der Deeskalationszone sind zwei Zivilisten getötet worden. Nach Angaben der Flugzeugüberwachung der Oppositionellen seien bei dem Angriff durch russische Kampfjets zudem 19 Zivilisten, hauptsächlich Kinder verletzt worden,

Den Quellen des Zivilschutzes zufolge sei in den Morgenstunden auf ein Flüchtlingslager von Zivilisten in der Gegend des Kefer Amim Dorfes in Serakib im Südosten von Idlib ein Luftangriff durchgeführt worden.

Bei dem Angriff kamen zwei Zivilisten ums Leben und weitere 19, überwiegend Kinder verletzt.

trt.net


Tags: