Mehr als 50 Tote durch Überschwemmungen und Erdrutsche

  24 April 2019    Gelesen: 429
Mehr als 50 Tote durch Überschwemmungen und Erdrutsche

In Südafrika sind infolge von Überschwemmungen und Erdrutschen mehr als 50 Menschen ums Leben gekommen.

Betroffen ist die Provinz KwaZulu-Natal im Osten des Landes. Straßen sind überflutet und viele Strommasten umgestürzt. Die Menschen werden mit Lebensmitteln versorgt. Staatschef Ramaphosa machte sich im Katastrophengebiet ein Bild der Lage. Eine Vertreterin der Provinzregierung sagte, es werde darüber nachgedacht, Menschen in niedrig gelegenen Gebieten langfristig in sicherere Regionen umzusiedeln. Für die kommenden Tage werden weitere Niederschläge erwartet.


Tags: