"Seien Sie verantwortlich, verletzen Sie nicht die Disziplin Regeln" - Aufruf des Präsidenten

  06 April 2020    Gelesen: 371
  "Seien Sie verantwortlich, verletzen Sie nicht die Disziplin Regeln" -   Aufruf des Präsidenten

Angesichts dieser ernsten Situation hat der aserbaidschanische Staat erneut seine Stärke gezeigt. Er zeigte, dass unsere Hauptaufgabe darin besteht, unser Volk und unseren Staat zu schützen. Es ist möglich, Schritte zu unternehmen, um dies zu erreichen, und wir tun es.

Die Erklärung kam von Präsident Ilham Aliyev während seiner Ansprache an die Menschen in Aserbaidschan nach der Eröffnung einer Produktionsanlage für medizinische Masken im Sumgayit Chemical Industrial Park.

"Aufgrund operativer Maßnahmen haben wir nicht zugelassen, dass sich diese Geißel im Land ausbreitet. Unser zukünftiger Erfolg wird jedoch weitgehend vom Handeln der Menschen abhängen. Der Staat hat getan, was er konnte. Heute sind strenge, restriktive Maßnahmen in Kraft. Die Menschen müssen verantwortlich sein." Sie müssen sich selbst, ihre Angehörigen und ihre Familienmitglieder schützen. So wie wir Einheit und Solidarität zeigen, müssen wir die gleiche Verantwortung und Disziplin zeigen.

Ich muss auch sagen, dass die Coronavirus-Krankheit ein großes Problem für die Weltwirtschaft geschaffen hat, wie bereits von den Führern der weltweit führenden Finanzinstitute festgestellt wurde. Insbesondere hat der Internationale Währungsfonds bereits erklärt, dass die durch das Coronavirus verursachte Krise schwerwiegender sein wird als die Krise von 2008-2009. "

Nach Ansicht des Präsidenten wirkt sich das Coronavirus in Bezug auf Aserbaidschan - und die Tatsache, dass sich die Ölpreise fast halbiert haben - negativ auf viele Wirtschafts- und Dienstleistungssektoren aus. Dennoch wurden die Probleme der in diesen Gebieten Beschäftigten berücksichtigt.

"Die vier Arbeitsgruppen, die auf meine Anweisung hin eingerichtet wurden, haben ihre Arbeit fast abgeschlossen. Ich wurde informiert und das Ministerkabinett hat den Aktionsplan bereits gebilligt. Ursprünglich war geplant, zu diesem Zweck etwa 1 Milliarde Manat bereitzustellen. "Schätzungen zufolge wird dies nicht ausreichen, und es werden mindestens 2,5 Milliarden Manat bereitgestellt, um die wirtschaftliche Stabilität in Aserbaidschan zu gewährleisten, Beschäftigungsprobleme zu lösen und unsere makroökonomische und finanzielle Situation zu stabilisieren."

Das Staatsoberhaupt stellte außerdem fest, dass unter Berücksichtigung der vom Coronavirus am stärksten betroffenen Gebiete sowie der Personen, die sich mit individuellem Unternehmertum befassen, 600.000 Menschen stärker unter dieser Situation leiden, da dort Arbeitsplätze geschlossen werden.

"Mein Aufruf an die Unternehmer, meine eindeutige Forderung, ist bereits bekannt, dass in dieser Zeit keine Kürzungen vorgenommen werden können, aber wir müssen auch Unternehmern erlauben, damit sie nicht leiden. Aserbaidschan wird 600.000 Arbeitnehmer, einschließlich einzelner Unternehmer, auf Kosten des Staates finanzieren. Der Staat hat einen Teil davon übernommen, und diese Zahlungen haben bereits begonnen. Einschließlich der Probleme der Studenten, der Höhe der Leistungen für Arbeitslose - all dies wird berücksichtigt und 2,5 Milliarden Manat werden für diesen Zweck bereitgestellt. Dies ist eine sehr große Zahl. Ich möchte noch einmal sagen, dass Öl Unsere Einkommen sind gesunken, aber die Gesundheit, Sicherheit, der Komfort und das Wohlergehen der Menschen sind vor allem für uns. Wir zeigen dies noch einmal. Ich fordere noch einmal alle Bürger Aserbaidschans auf: Seien Sie verantwortlich, "Verstoßen Sie nicht gegen Disziplin, Regeln, schützen Sie sich, Ihre Kinder, Ihre Lieben, damit wir mit minimalen Verlusten aus dieser schwierigen Situation herauskommen können! Wir sind stark zusammen!", - sagte der Präsident.

AzVision


Tags: